Raucherentwöhnung

raucher1

Sie haben den Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören?
Aber Sie haben Angst vor den Entzugssymptomen und vor der Möglichkeit, es wieder nicht zu schaffen?
Sie haben es schon ein paar mal probiert und können sich noch gut daran erinnern, dass Ihre Psyche verrückt gespielt hat, weil sie kein Nikotin mehr bekommen hat? Sie war erst wieder nach einem „genussvollen“ Zigarettenzug versöhnt. Und Ihr Selbstbewusstsein hat geweint – wieder nicht geschafft!

Ich unterstütze Sie, wenn Sie aus diesem Teufelskreis herauskommen möchten – in der Regel ohne körperliche Entzugserscheinungen.

Während der 3 Sitzungen befassen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Warum habe ich mit dem Rauchen begonnen?
  • Für welches Bedürfnis in mir steht das Rauchen heute?
  • Welcher Teil in mir wacht über dieses Bedürfnis?
  • Kann ich mit diesem Teil Krieg führen, ihn bekämpfen?
  • Welche Lösungsansätze gibt es?
  • Aus was besteht die Zigarette und was davon hält mich am Rauchen fest?
  • Was kann die Zigarette zukünftig ersetzen?
  •  ………. und noch viele weitere kognitive Betrachtungen

Des Weiteren werden unterschiedliche Imaginationen angeboten und besprochen, sowie Glaubenssätze zum Rauchen untersucht.

Stundenbild: 3 Termine à min. 120 Minuten:

1. Termin:

  •  kognitive Betrachtung des Rauchverhaltens und des Rauchbedürfnisses
  •  Untersuchung von Glaubenssätzen
  •  Entspannung, Blockadenlösung (Hypnose) mit Imaginationsreise

2. Termin:

  • Aushändigung der Klientenunterlagen und deren Besprechung. (Es wird Ihnen ein Fragebogen zu Ihrem „Rauchverhalten“ mitgegeben und weitere „Hausaufgaben“ aufgetragen, die Sie bis zu der dritten Sitzung, die 1-2 Wochen später stattfindet, bearbeiten.)
  • Imaginationsreise (Hypnose)

3. Termin:

  • – Besprechung der „Hausaufgaben“
  • – Rauchablösung durch Imagination und Suggestion (Hypnose)

 

Nach den 3 Terminen stehe ich Ihnen noch für weitere 6 Monate zur Seite und Sie haben die Möglichkeit eine weitere kostenlose Sitzung bei mir in Anspruch zu nehmen, falls bei Ihnen ein altes Verlangen nach einer Zigarette auftaucht.